Náboj 2022 (Mathematik-Teamwettbewerb)

Nach der erfolgreichen Teilnahme des BG/BRG Schwechat im vergangenen Jahr, stellte unsere Schule
unter der Organisation von Prof. Wastyn auch heuer wieder vier Teams zu je fünf Personen beim internationalen
mathematischen Teamwettbewerb Náboj. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde der Wettbewerb wie letztes
Jahr online abgehalten.

Die Teams wurden dabei in die Kategorien Junior (SchülerInnen bis zur 6. Klasse) und Senior (SchülerInnen bis zur 8. Klasse) eingeteilt.
Alle Teams bekamen dieselben Aufgaben. Bei diesem Wettbewerb ging es darum innerhalb von 120 Minuten möglichst viele Aufgaben zu
bearbeiten. Die Aufgaben waren knifflig und erforderten zur Bearbeitung Kreativität und ein gewisses Maß an Einfallsreichtum. Jedem Team
wurden gleichzeitig immer sechs Aufgaben gezeigt. Wenn man eine Aufgabe gelöst hatte, gab man das Ergebnis online ein und bekam im Falle
der richtigen Antwort eine neue Aufgabe. Die Aufgaben wurden mit der Zeit immer schwieriger.

Unsere Teams konnten ca. gleich viele Aufgabe lösen und befanden sich österreichweit im Mittelfeld. Unser bestes Senior-Team errang sogar
den dritten Platz in Niederösterreich.

 

Senior B (Sebastian Fröhlich (8A), Sandra Fichtinger (7A), Hanna Sabjan (7A), Taylan Algan (7D), Tuana Aksar (5A))
14 gelöste Aufgaben / Platz 3 in NÖ (Bronze) / Platz 30 in Ö

Senior A (Oliver Braunsberger (8B), Bertan Kiziltan (8B), Florian Posch (8B), Lukas Müllner (8B), Dorina Useini (8B))
12 gelöste Aufgaben / Platz 6 in NÖ / Platz 38 in Ö

Junior B (Sophie Aghaizu (6A), Sofia Oeltze (6A), Rebecca Kalman (6C), Valerie Melinz (6C), Paul Schüller (6C))
13 gelöste Aufgaben / Platz 5 in NÖ / Platz 26 in Ö

Junior A (Laurenz Unger (5A), Qiang Luo (5B), Sava Milojevic (5C), Jakub Polc (5C), Cihat Simsek (6D))
12 gelöste Aufgaben / Platz 6 in NÖ / Platz 38 in Ö

In Österreich haben insgesamt 49 Senior-Mannschaften teilgenommen, darunter sieben aus Niederösterreich.
Weiters haben 75 Junior-Mannschaften teilgenommen, darunter neun aus Niederösterreich.

Alle Ergebnisse (auch international) sowie die Aufgabenstellungen können auf der Webseite https://math.naboj.org
nachgeschaut werden. Das BG/BRG Schwechat gratuliert seinen SchülerInnen zu den tollen Leistungen und freut sich
nächstes Jahr wieder bei Náboj mitzumachen.

Bericht verfasst von Prof. Stephan Wastyn.

 

Drucken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.