Känguru Wettbewerb 2022

Der Känguru-Wettbewerb fand heuer am 17. März 2022 statt. Genau 100 SchülerInnen
des BG/BRG Schwechat stellten sich der Herausforderung und machten nacheinander
unter der Organisation von Prof. Wastyn in vier Gruppen am Wettbewerb mit.

Die Ergebnisse wurden am 5. Mai veröffentlicht. Die SchülerInnen des BG/BRG Schwechat
konnten dabei auch in Niederösterreich einige Topplatzierungen erreichen.
Am 10. Mai fand die schulinterne Siegerehrung statt, bei der die Top 5 jeder Schulstufe ausgezeichnet wurden.

Alle erhielten eine Urkunde und die Top 3 zusätzlich eine Medaille in den Farben Gold – Silber – Bronze.
Die Sieger der 5., 6. und 7. Klassen erhielten einen von CASIO gesponsorten und signierten Taschenrechner.

Eine herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen des Känguru-Wettbewerbs! Im nächsten Jahr findet er
am Donnerstag, den 16. März 2023 statt, hoffentlich mit bekannten und neuen Gesichtern!

Hier die Einzelergebnisse (mehr Ergebnisse, Aufgaben und Lösungen unter https://www.kaenguru.at/)

1. Klasse (Max 120 Punkte)

Platz 1: Oliver Rein (1F) – 81,25 Punkte

Platz 2: Eric Preiner (1D) – 77,75 Punkte

Platz 3: Michael Görlich (1H) – 68,50 Punkte

Platz 4: Stella Pichler (1H) – 68,25 Punkte

Platz 5: Lucia Papandris (1A) – 63,75 Punkte

2. Klasse (Max 120 Punkte)

Platz 1: Tobias Kreibich (2H) – 93,75 Punkte

Platz 2: Greta Gloggnitzer (2E) – 84,75 Punkte

Platz 3: Marcel Grafleitner (2E) – 79,25 Punkte

Platz 4: Mattia Krois (2G) – 78,75 Punkte

Platz 5: Niklas Degenhart (2C) – 76,25 Punkte

3. Klasse (Max 150 Punkte)

Platz 1: Elisabeth Haschka (3A) – 97,00 Punkte – Platz 8 NÖ

Platz 2: Nicolai Radoczky (3A) – 95,00 Punkte – Platz 10 NÖ

Platz 3: Sophie Pribila (3A) – 89,25 Punkte

Platz 4: Hannah Pock (3G) – 72,50 Punkte

Platz 5: Emily Kammerer (3G) – 64,50 Punkte

4. Klasse (Max 150 Punkte)

Platz 1: Lora Secnik (4E) – 69,50 Punkte

Platz 2: Alexandra Wiesenberg (4E) – 65,75 Punkte

Platz 3: Tony Zheng (4C) – 60,50 Punkte

Platz 4: Gent Useini (4G) – 48,75 Punkte

5. Klasse (Max 150 Punkte)

Platz 1: Jakub Polc (5C) – 90,00 Punkte

Platz 2: Laurenz Unger (5A) – 88,75 Punkte

Platz 3: Qiang Luo (5B) – 82,00 Punkte

Platz 4: Valentina Januska (5D) – 70,75 Punkte

Platz 5: Sava Milojevic (5C) – 61,00 Punkte

6. Klasse (Max 150 Punkte)

Platz 1: Paul Schüller (6C) – 108,00 Punkte – Platz 7 NÖ

Platz 2: Sophie Aghaizu (6A) – 90,75 Punkte

Platz 3: Sofia Oeltze (6A) – 83,75 Punkte

Platz 4: Stefan Sauberer (6B) – 78,50 Punkte

Platz 5: Rebecca Kalman (6C) – 68,50 Punkte

7. Klasse (Max 150 Punkte)

Platz 1: Taylan Algan (7D) – 103,25 Punkte – Platz 4 NÖ

Platz 2: Sandra Fichtinger (7A) – 89,00 Punkte

Platz 3: Julian Kronas (7C) – 86,50 Punkte

Platz 4: Lea Jurenda (7D) – 75,00 Punkte

Platz 5: Julia Toth (7B) – 66,50 Punkte

8. Klasse (Max 150 Punkte)

Platz 1: Oliver Klager (8C) – 87,75 Punkte

Platz 2: Oliver Braunsberger (8B) – 86,00 Punkte

Platz 3: Sebastian Fröhlich (8A) – 67,75 Punkte

Platz 4: Dorina Useini (8B) – 65,75 Punkte

Platz 5: Nico Dirnberger (8C) – 59,75 Punkte

Außer Konkurrenz Prof. Wastyn:

Wettbewerb 5./6. Klasse: 120 Punkte

Wettbewerb 7./8. Klasse: 100 Punkte

 

Bericht verfasst von Prof. Stephan Wastyn

Drucken